Güter Radtour

Fahrrad Urlaub

Allgemeines: Radtour zu den Gutshöfen im Kreis Ostholstein

Wenn der überschaubare Bauernhof zu einem größeren ländlichen Anwesen wächst, dann wird von einem Gutshof oder von einem Gut gesprochen. Dazu gehören das Herrenhaus als Mittelpunkt der Gutsanlage, Ställe, Scheunen sowie viel Land mit Wald und Wiesen. Eine solche vierzig Kilometer lange Güter Tour führt durch die Umgebung der ostholsteinischen Kreisstadt Eutin. Gerade die Lage im Naturpark Holsteinische Schweiz macht eine solche Tagestour besonders reizvoll. Mehrere Güter sind das Ziel Ihres Ausfluges in die abwechslungsreiche Landschaft mit Seen, Wäldern und weiten Wiesen.

Routenverlauf: Eutiner Schloss – Kultureller Mittelpunkt und Ausgangspunkt für Aktivitäten

Start und Ziel für die Themenrundfahrt Güter Tour ist das Eutiner Schloss. Es wird mit seinen weitläufigen Anlagen wie Hof, Park sowie Garten sukzessive erneuert und restauriert. Die Güter Tour führt in den Eutiner Ortsteil Fissau hin zum Sibbersdorfer See. Danach ist am Stendorfer See mit dem Gut Stendorf in der Gemeinde Kasseedorf das erste Ziel erreicht. Es ist mit seinen Ländereien ein eigener Ortsteil von Kasseedorf. Betrieben wird Gut Stendorf seit Mitte der 1650er Jahre. Das nächste Ziel ist Gut Sierhagen in der Gemeinde Altenkrempe bei Neustadt in Holstein. Gut Sierhagen wurde erstmals in zwölften Jahrhundert urkundlich erwähnt. Die Gutsanlage ist von einem weitläufigen Wassergraben umgeben. Ein Besuch der Gutsgärtnerei ist ein Muss für Gartenliebhaber, und die Einkehr bei Kaffee und Kuchen ist im Palmenhaus möglich. Weiter geht die Güter Tour etwa fünf Kilometer bis nach Neustadt. Der Neustädter Hafen ist als Heimathafen des Schiffes Albatros aus der ZDF-Vorabendserie Küstenwache bekannt. Die Rückfahrt der Güter Tour führt durch die Ortschaften Gömnitz und Bujendorf der Gemeinde Süsel. Letzte Station ist das weitläufige Gut Redingsdorf am Redingsdorfer See, bevor die knapp zehn Kilometer lange Rückfahrt zum Eutiner Schloss beginnt. Redingsdorf war bis zum vergangenen Jahrhundert eine eigenständiger Ort der Gemeinde Süsel; heute ist es ein Ortsteil von Bujendorf.

Sehenswürdigkeiten: Vielfältige Sehenswürdigkeiten in Stadt und Land

Sowohl Eutin als auch Neustadt zeigen in ihrer Altstadt zahlreiche denkmalgeschützte Häuser und Bauwerke. Die Neustädter Kremper Straße mit dem Kremper Tor ist ebenso bekannt und sehenswert wie der Pagodenspeicher am Binnenwasser. Die mehrstündige Güter Tour durch die Holsteinische Schweiz gibt Ihnen einen so schönen wie eindrucksvollen Einblick in die Weite der Gutshöfe zwischen Nord- und Ostsee. Die Tourenstrecke führt größtenteils über befestigte Radwege. Von einem Schwierigkeitsgrad kann nicht gesprochen werden. Jeder von Ihnen kann sich also bedenkenlos mit seinem Fahrrad oder E-Bike auf die Güter Tour durch die Holsteinische Schweiz begeben.

Beliebte Unterkünfte an der Ostsee

ab 80,00 pro ÜN für 4 Personen
Scharbeutz
4 Personen
2 Schlafzimmer
70 m² Größe
ab 65,00 pro ÜN für 5 Personen
Scharbeutz
5 Personen
2 Schlafzimmer
70 m² Größe
ab 70,00 pro ÜN für 6 Personen
Scharbeutz
6 Personen
3 Schlafzimmer
85 m² Größe
ab 60,00 pro ÜN für 2 Personen
Scharbeutz
4 Personen
1 Schlafzimmer
55 m² Größe
Top